Landis+Gyr beliefert Enedis auch künftig mit intelligenten Stromzählern

Landis+Gyr wird die französische Enedis auch in Zukunft mit intelligenten Stromzählern beliefern. Das Unternehmen ist im Rahmen eines Projekts zur Modernisierung aller 35 Millionen Haushaltszähler in Frankreich durch Smart Meter bereits seit 2007 Partner von Enedis. Mehr als 13 Millionen Linky Meter wurden seither in ganz Frankreich bereits installiert.
23.08.2018 07:53

Ein neu abgeschlossener Vertrag sieht nun vor, dass Landis+Gyr auch bis 2023 rund 20 Prozent der nächsten 13 Millionen Linky Meter liefern wird. Dabei bestehe eine Option auf grössere Stückzahlen, teilte Landis+Gyr am Donnerstag mit.

Enedis ist für den Betrieb, die Wartung und den Ausbau von 95 Prozent des öffentlichen Stromversorgungsnetzes des französischen Festlands verantwortlich. Die neuen Verträge umfassen laut den Angaben auch die Belieferung der EDF-Tochtergesellschaft für Korsika und die französischen Départments in Übersee.

ra/cf

(AWP)