Lanxess greift für 2,4 Milliarden Euro nach US-Konkurrenten Chemtura

KÖLN (awp international) - Das Spezialchemie-Unternehmen Lanxess will den US-Konkurrenten Chemtura für insgesamt rund 2,4 Milliarden Euro kaufen. Den Aktionären des amerikanischen Unternehmens werde 33,50 US-Dollar je Anteil geboten, teilte Lanxess am frühen Montagmorgen in Köln mit. Das sind rund 19 Prozent mehr als die Chemtura-Aktie zuletzt gekostet hatte. Die Kölner gehen davon aus, dass die Übernahme Mitte des kommenden Jahres abgeschlossen ist. Lanxess will mit der Akquisition das Geschäft mit Additiven für Schmierstoffe und Flammschutzmittel deutlich ausbauen. Der Zukauf soll mit Anleihen und Barmitteln finanziert werden. Aus diesem Grund falle der geplante Rückkauf von eigenen Aktien über 200 Millionen Euro aus./zb
26.09.2016 06:31

(AWP)