Leclanché-Aktionär Golden Partner verkauft Anteile an drei Investmentfonds

Yverdon-les-Bains (awp) - Bei Leclanché ist es zu einer Veränderung im Aktionariat gekommen. Der Grossaktionär Golden Partner International hat seinen Anteil im Umfang von rund 29,27% in den vergangenen Tagen an drei neue Investoren verkauft. Die Anteile werden nun von den jeweils in Luxemburg beheimateten Investmentfonds BRIGHT CAP - European Securities (3,01 Mio Aktien), Golden Partner Fund SICAV-SIF SA Global Balanced (2,10 Mio Aktien) und Avia SICAV-SIF - Gems Fund (6,64 Mio Aktien) gehalten, wie das Unternehmen am Montag mitteilt.
08.08.2016 14:30

Die drei Käufer betrauen weiterhin Golden Partner als Berater für ihr Investment in Leclanché und haben deren CEO David Anthony Ishag aufgefordert, sie im Verwaltungsrat zu vertreten, heisst es weiter. "Ich werde das Mandat im Verwaltungsrat weiter wahrnehmen und eine konstruktive Rolle beim zukünftigen Erfolg von Leclanché spielen" wird Ishag in der Mitteilung zitiert. Dabei werde er die Käufer auch in Bezug auf die Finanzierung des Unternehmens beraten. Leclanché-CEO Anil Srivastava begrüsst die Diversifizierung der engagierten Investitionsfonds und dankt Golden Partner bei der Unterstützung des Wachstumsplans.

In den Beteiligungsmeldungen der SIX Swiss Stock Exchange wird Christian Denizon der externen Managementfirma FINEXIS als wirtschaftlich Berechtigter für alle drei Fond mit einem Anteil von 29,27% geführt. (Siehe separate Beteiligungsmeldungen vom 11.07., 14.07., 25.07. und 08.08.)

yr/cf

(AWP)