Leclanché: EPAL investiert 12 Mio USD in kanadisches Energiespeicherprojekt

Das von Leclanché und dem Projektentwickler Deltro im Bau befindliche Energiespeicherprojekt in Kanada erhält Unterstützung aus Indien und Grossbritannien. EPAL, ein Joint-Vebture der staatlichen indischen Energy Efficiency Services Limited (EESL) und der britischen EnergyPro Limited (EP), investiert 12 Mio USD in das kurz vor der Fertigstellung stehende Projekt, wie Leclanché am Mittwoch mitteilt.
08.11.2017 19:45

Das Basin 1 und 2 genannte Projekt ist eines der grössten stationären Energiespeichersysteme der Welt und hat zum Ziel, die Stromnetze in Ontario zu stabilisieren, wie es weiter heisst. Die Gesamtinvestitionen werden auf 25 Mio USD beziffert.

yr/ra

(AWP)