Leclanché liefert Akkumulatoren für Elektrobusse von Skoda Electric

les-Bains (awp) - Die an der SIX kotierte Leclanché hat einen Auftrag von Skoda Electric erhalten. Im Rahmen einer Entwicklungskooperation liefern die Westschweizer Akkumulatoren für Elektrobusse an Skoda Electric. Die Vereinbarung gilt weltweit und hat eine anfängliche Laufzeit von fünf Jahren, wie die im Bereich Energiespeicherlösungen tätige Leclanché am Montagabend mitteilt.
26.06.2017 19:50

"Die Branche wird in den nächsten Jahren ein beträchtliches Wachstum verzeichnen und wir freuen uns auf den wirtschaftlichen Beitrag, den die Vereinbarung mit Skoda Electric für den Geschäftsbereich Transport- und Verkehrswesen von Leclanché leisten wird", lässt sich Leclanché-CEO Anil Srivastava in der Mitteilung zitieren. Finanzielle Details werden nicht genannt.

Neben Elektrobussen wurde auch die Lieferung von Akkumulatorensystemen für andere Bereiche vereinbart, wie Personenkraftwagen und Off-Road-Fahrzeuge.

Skoda Electric stellt Elektroantriebe und Traktionsmotoren für Trolley- und Elektrobusse her.

cp/

(AWP)