Lifewatch-Aktien nach Übernahmeangebot von BioTelemetry markant im Plus

Die Aktien des Telemedizinunternehmen Lifewatch sind am Montagmorgen deutlich im Plus. Die US-Gesellschaft BioTelemetry hat vorbörslich ein Übernahmeangebot lanciert, bei dem sie insgesamt 14,00 CHF je Aktie (in bar und eigenen Aktien) bietet. Lifewatch stellt sich hinter die Offerte, nachdem das Unternehmen ein im Januar publiziertes Kaufangebot von Aevis noch abgelehnt und sich auf die Suche nach einem Gegenangebot gemacht hatte.
10.04.2017 10:17

Die Lifewatch-Aktien gewinnen am Montag bis 10.05 Uhr um 8,2% auf 13,25 CHF zu. Gehandelt wurde bereits fast das Vierfache eines durchschnittlichen Tagesvolumens. Zum aktuellen Kurs bewegen sich die Titel noch knapp 6% unterhalb des offerierten Preises.

Gemäss dem heute publik gewordenen Angebot erhalten die Lifewatch-Aktionäre je Aktie 10,00 CHF in bar sowie 0,1457 BioTelemetry-Aktien. Zum Schlusskurs der Titel an der US-Technologiebörse Nasdaq von vergangenen Freitag entspricht dies einem Gegenwert von 14 CHF. Optional können die Lifewatch-Aktionäre sich auch für eine Variante mit einem Baranteil von 8,00 CHF sowie 0,2185 zusätzlichen Aktien von BioTelemetry entscheiden, wobei der Gegenwert auch in diesem Fall bei 14 CHF pro Lifewatch-Aktie liegt. Wie am Rande der Medienkonferenz zu hören war, erachten manche Investoren das Angebot als wenig attraktiv.

Die aktuelle Kaufofferte übersteigt das im Januar lancierte Angebot durch Aevis deutlich. Aevis hatte 10 CHF in bar oder 0,1818 eigene Anteile offeriert. Zum aktuellen Kurs von 57,00 CHF (-2,6%) wäre die zweite Variante 10,36 CHF wert.

Im Nachgang an das Aevis-Angebot im Januar waren die Lifewatch-Akteien über den offerierten Preis gestiegen und erreichten Ende März ein Jahreshoch von 14 CHF. Anfang 2016 hatten die Titel gar noch ein Mehrjahreshoch von 18 CHF markiert. Nach dem Bekanntwerden einer hohen Schadensersatzzahlung an die US-Krankenkasse Highmark und einer Kapitalerhöhung hatte sich der Aktienkurs im Laufe des vergangenen Jahres dann aber zeitweilig halbiert.

an/uh

(AWP)