LifeWatch holt nach Angebot von Aevis zusätzliche Angebote ein

Das Medizinaltechnik-Unternehmen LifeWatch will nach dem öffentlichen Angebot von Aevis weitere Angebote einholen. Der Entscheid sei im Interesse des Unternehmens sowie aller Aktionäre gefallen, teilt LifeWatch am Mittwoch mit.
01.02.2017 18:19

Anfang vergangener Woche hatte das Klinik- und Hotelunternehmen Aevis Victoria ein Übernahmeangebot für LifeWatch vorgelegt. Demnach können die LifeWatch-Aktionäre zwischen einem Tauschangebot und einer Baralternative wählen.

Im Tausch bietet Aevis je LifeWatch-Titel 0,1818 eigene Titel, was einer Prämie von 19,1% sowohl gegenüber dem damaligen Schlusskurs als auch zum volumengewichteten Durchschnittskurs der vergangenen 60 Börsentage entsprach. Das reine Barangebot beläuft sich auf 10 CHF je LifeWatch-Titel.

Der LifeWatch-Verwaltungsrat liess damals wissen, dass das Angebot sorgfältig geprüft werde.

cf/mk

(AWP)