Lifewatch-Übernahme steht vor Abschluss - BioTelemetry hält 96,67%

Die Übernahme von Lifewatch durch BioTelemetry ist auf Kurs und dürfte bereits in der kommenden Woche abgeschlossen werden. Gemäss dem am Montag publizierten Endergebnis hält das US-Unternehmen nun 96,67% oder 17,86 Mio Namenaktien von Lifewatch.
04.07.2017 07:57

BioTelemetry wurden gemäss Endergebnis unter dem Angebot insgesamt 17,85 Mio Lifewatch-Aktien respektive 96,59% der Titel angedient. Die selbst gehaltenen Aktien belaufen sich auf 0,07%.

Die Nachfrist von 10 Börsentagen zur nachträglichen Annahme des Angebots war am 28. Juni (16.00 Uhr) zu Ende gegangen. Der Vollzug des Kaufangebots ist für den 12. Juli vorgesehen, vorbehältlich der Erfüllung sämtlicher noch ausstehenden Bedingungen des Angebots.

BioTelemetry hat sich das Recht vorbehalten, LifeWatch um die Dekotierung der LifeWatch-Aktien von der SIX Swiss Exchange ersuchen zu lassen, und die nicht angedienten LifeWatch-Aktien kraftlos erklären oder im Rahmen einer Abfindungsfusion zwangsweise abzufinden zu lassen.

yr/rw

(AWP)