LLB hält über 99 Prozent der Bank Linth-Aktien

Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) hält nach dem Ablauf der Nachfrist eines öffentlichen Kaufangebots insgesamt 99,69 Prozent an der Bank Linth LLB. Die liechtensteinische Bank hatte im Januar die vollständige Übernahme ihrer 75-Prozent Tochter angekündigt und ein Kaufangebot an die Minderheitsaktionäre lanciert.
06.05.2022 07:41

Insgesamt 61,5 Prozent der Bank-Linth-Aktionäre hätten sich nun für die vollständige Barabgeltung und 38,5 Prozent für das Teil-Tauschangebot entschieden, schreibt die LLB in einer Mitteilung vom Freitag. Im Rahmen des Tauschangebots hatten die Aktionäre die Wahl zwischen einer Abgeltung von 600 Franken pro Aktie und einem Teil-Tauschangebot mit fünf LLB-Aktien sowie einer Barkomponente von 323 Franken.

Die Transaktion werde nun voraussichtlich am 18. Mai 2022 vollzogen, heisst es.

tp/ys

(AWP)