LLB Österreich steigert Gewinn 2016 um über 60% auf 1,9 Mio EUR

Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG hat im Geschäftsjahr 2016 den Gewinn deutlich gesteigert. So legte der Reingewinn gegenüber dem Vorjahr um 65% auf 1,9 Mio EUR zu, wie die Bank am Donnerstag mitteilt.
01.06.2017 08:46

Dank zahlreichen Neukunden sei es zudem gelungen, die verwalteten Vermögen um 20% zu erhöhen. Die Bank habe sich 2016 unter herausfordernden Marktbedingungen erfolgreich weiterentwickelt, wird in der Mitteilung CEO Robert Löw zitiert. Hervorzuheben sei dabei die erhöhte Profitabilität und das Übertreffen der Jahresziele.

Im Rahmen der Strategie "StepUp2020" der LLB-Gruppe plant die LLB Österreich in den kommenden Jahren einen weiteren deutlichen Ausbau der Geschäftsaktivitäten.

Die Liechtensteinische Landesbank AG hatte bereits Mitte März die Bücher geöffnet. Der Konzerngewinn der Muttergesellschaft stieg in 2016 um 20% auf 103,9 Mio CHF.

cf/ra

(AWP)