Lombard Odier IM ernennt Samira Sadik Dadi zur Leitern Drittvertrieb Romandie

Lombard Odier Investment Managers hat Samira Sadik Dadi per 1. Mai 2017 zur neuen Leitern des Drittvertriebs in der französischsprachigen Schweiz ernannt. Sadik Dadi verfüge insgesamt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Fondsvertrieb, teilte die Asset-Management-Gesellschaft der Genfer Privatbank am Montag mit.
15.05.2017 11:59

Die neue Mitarbeiterin arbeitete den Angaben zufolge zuletzt für Oyster Funds, der Fondsfamilie der Syz Gruppe. Dort war sie als Leiterin des Key-Account-Geschäfts und Vertriebsleiterin für die französischsprachige Schweiz sowie die Benelux-Staaten tätig. Davor hatte sie verschiedene Positionen im Marketingbereich inne und arbeitete bei der Pariser Industrie- und Handelskammer.

Sadik Dadi werde an Martin Thommen berichten und eng mit ihm zusammenarbeiten, heisst es weiter. Thommen wurde jüngst zum neuen Drittvertriebsleiter für Europa ernannt und wird am 1. Juni von UBS Asset Management zu Lombard Odier IM wechseln.

Lombard Odier IM beschäftigt gemäss eigenangaben 128 Investmentexperten in Europa, Asien und Nordamerika. Das verwaltete Vermögen betrug Ende vergangenen Jahres 45 Mrd CHF

sig/cp

(AWP)