Lonza-Aktien setzen Aufwärtstrend gestützt von positiven Kommentaren fort

Die Aktien des Lifesciencekonzerns Lonza setzen den am Gründonnerstag gestarteten Aufwärtstrend fort. Die vor Ostern publizierten starken Quartalszahlen wurden zu Beginn der neuen Woche positiv gewürdigt.
23.04.2019 10:28

Bis um 10.25 Uhr ziehen Lonza um 3,7 Prozent auf 308,40 Franken an, dies bei gutem Handelsvolumen. Der Gesamtmarkt (SMI) steht 0,03 Prozent tiefer.

Die Zahlen vom vergangenen Donnerstag lösten zwar ursprünglich keine Freudensprünge aus, reichten aber, um den Titel nach einer schwächeren Woche auf Erholungskurs zu schicken.

Am Dienstag kommt nun Schützenhilfe von JPMorgan und CFRA. Beide Institute habe ihre Kursziele für Lonza merklich erhöht (auf 325 bzw. 320 Fr.) und gleichzeitig die Einstufungen "Overweight" und "Buy" bestätigt.

Insgesamt bleibe der mittelfristige Ausblick im Bereich Biologics attraktiv und sollte die Schwäche im Bereich Chemicals auffangen, hiess es bei JPMorgan zur Begründung.

Bei CFRA hiess es, das Lonza den Ausblick für das Gesamtjahr vor allem dank des starken Pharma-Geschäfts bestätigt habe. Damit dürfte der mögliche Gegenwind etwas aus der Sparte Speciality Ingredients abgefedert werden. Der Fokus auf das Gesundheitswesen bleibe zudem eine gute Strategie.

cf/rw

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf Lonza

Symbol Typ Coupon PDF
MCJMJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.50% PDF
MCMUJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.00% PDF
MCKCJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 9.60% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär