Lonza erweitert das Angebot mit Dienstleistungen zur Medikamenten-Entwicklung

Basel (awp) - Der Feinchemikalienhersteller und Pharmazulieferer Lonza weitet die Präsenz im Bereich Pharma&Biotech mit dem Angebot von Dienstleistungen in der Medikamentenentwicklung aus. Damit werde Lonza ihren Kunden künftig ein komplettes Portfolio an Dienstleistungen für die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten anbieten können, teilte die Gruppe am Dienstag mit. Die Produkt-Services fokussieren sich auf den Bereich parenterale Dosierungsformen.
02.02.2016 18:16

mk/cp

(AWP)