Lonza erweitert Produktion für Pharma-Wirkstoffe in Visp

Der Pharma-Zulieferer Lonza erweitert seine Produktionsanlagen in Visp für die Herstellung von hochwirksamen Pharma-Wirkstoffen. Mit der Investition soll die steigende Nachfrage nach Pharma-Wirkstoffen insbesondere für den Onkologie-Markt bedient werden, wie Lonza am Donnerstag mitteilte.
13.06.2019 17:59

Bis im Juli 2020 sollen nun zwei Produktionslinien für Hochwirksame Pharmawirkstoffe (Highly Potent Active Pharmaceutical Ingredients HPAPI) im Umfang von 4 Kubikmetern in Betrieb gehen. Dank einer Optimierung der Kapazitäten will das Unternehmen seine Flexibilität auch bei den bereits bestehenden Produktlinien erhöhen.

Die neue Anlage soll auch eine langfristige Produktionsvereinbarung von Lonza mit AstraZeneca unterstützen. Mit den verbleibenden Kapazitäten könne Lonza sein Angebot für weitere Kunden ausbauen.

tp/tt

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Lonza

Symbol Typ Coupon PDF
MCJMJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.50% PDF
MCMUJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.00% PDF
MCKCJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 9.60% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär