Lonza stellt für Cellectis Produktkandidaten her

Der Lifesciencekonzern Lonza ist vom französischen Biopharmaunternehmen Cellectis mit der Herstellung von allogenen UCART-Produktkandidaten für verschiedene Krebserkrankungen beauftragt worden. Der Wirkstoff werde am Standort Geleen in den Niederlanden hergestellt, teilte Lonza in der Nacht auf Mittwoch mit.
02.10.2019 07:24

Bei UCART handelt es sich um eine bestimmte Form von CAR-T-Zellen, einer neuartigen Krebsimmuntherapie. Finanzielle Details zum Auftrag werden nicht genannt.

ra/ys

(AWP)