Lonza übernimmt Hepatozyten-Hersteller Triangle Research Labs

Zürich (awp) - Lonza verstärkt sich in Bereich der Zellforschung und übernimmt die US-amerikanische Triangle Research Labs (TRL) von der PBM Capital Group. Das Unternehmen mit Sitz in North Carolina stellt Hepatozyten (Leberzellen) her, die zur in vitro Beurteilung von Stoffwechselfunktionen genutzt werden, wie Lonza am Donnerstag mitteilt. Finanzielle Details der Transaktion werden nicht genannt.
30.06.2016 18:32

Das Unternehmen verstärke damit seine weltweite Position in diesem Bereich, heisst es weiter. Die Integration des Geschäfts in das bestehende Primärzellen-Portfolio lege die Basis für neue Produktangebote und den Eintritt in neue strategische Märkte, lässt sich Teun van der Heide, Head of Bioscience Solutions bei Lonza, in der Mitteilung zitieren. Die Übernahme erfolge im Rahmen mit der Strategie, die Life-Science-Plattform weiter zu entwickeln, heisst es zudem.

yr/rw

(AWP)