Maschinenbau: Nachfrage aus dem Euroraum boomt

Die starke Nachfrage aus dem Euroraum hält Deutschlands Maschinenbauer auf Kurs. Im April legten die Bestellungen aus den Ländern des gemeinsamen Währungsraumes kräftig um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. "Das bestätigt unsere Hoffnung, dass der Euro-Raum sich in diesem Jahr als einer der Wachstumstreiber für den Maschinenbau erweist", erläuterte Ralph Wiechers, Chefvolkswirt des Branchenverbandes VDMA, am Donnerstag. Insgesamt sank der Auftragseingang gegenüber dem starken Vorjahresmonat um drei Prozent. Damals hatten Grossanlagengeschäfte der Branche den besten Monat des vergangenen Jahres beschert./mar/DP/stb
01.06.2017 10:14

(AWP)