Medtronic schliesst Standort Neuenburg - 115 Mitarbeiter betroffen

Das irische Medizinaltechnikunternehmen Medtronic schliesst Ende 2018 seinen Standort in Neuenburg. Betroffen sind 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
26.04.2017 20:57

Die Konsultationsfrist mit den kantonalen Behörden dauere bis zum 10. Mai, sagte ein Medtronic-Sprecher am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Er bestätigte damit Berichte von mehreren Westschweizer Lokalradios.

Grund für die Restrukturierung sei der steigende Wettbewerb in einem hoch spezialisierten Markt. Der Standort Neuenburg ist spezialisiert auf Techniken für die minimalinvasive Behandlung von Wirbelsäulenfrakturen. Medtronic hatte 2007 die seit 1994 bestehende Firma Kyphon gekauft.

Insgesamt beschäftigt Medtronic landesweit rund 1000 Mitarbeiter. Die anderen Schweizer Standorte in Tolochenaz VD, Münchenbuchsee BE, Zürich und Neuhausen am Rheinfall SH sind nicht vom Umbau betroffen.

cp/

(AWP)