Mehrzuteilungsoption bei SIG Combibloc vollständig ausgeübt

Die SIG Combibloc gibt die vollständige Ausübung der Mehrzuteilungsoption im Rahmen des kürzlich erfolgten Börsengangs (IPO) bekannt. Die dem verantwortlichen Bankenkonsortium gewährte Mehrzuteilungsoption von 19,8 Millionen Aktien sei zum Angebotspreis von 11,25 Franken pro Aktie vollständig ausgeübt worden, teilte SIG Combibloc am Montagabend mit.
08.10.2018 18:45

Die Mehrzuteilungsoption entspricht rund 15 Prozent der 132 Millionen Aktien des Basisangebotes. Insgesamt wurden somit den Angaben zufolge 151,8 Millionen Papiere verkauft, bestehend aus 105 Millionen neuen und 4,8 Millionen bestenden Aktien. Die totale Angebotsgrösse beträgt 1,708 Milliarden Franken.

Fonds, die von Partnergesellschaften von Onex beraten werden, sowie bestimmte Mitglieder des Managements (die "verkaufenden Aktionäre") werden rund 53 Prozent halten und der Free Float wird rund 47 Prozent betragen, wie es weiter heisst.

Das Unternehmen, die verkaufenden Aktionäre sowie Geschäftsleitung und Management haben sich zu Lock-up Perioden von 180 Tagen bzw. 360 Tagen verpflichtet.

yr/uh

(AWP)