Mercuria schliesst Kreditfazilitäten über 2,2 Mrd USD ab

Genf (awp) - Der Rohstoffhändler Mercuria hat eine höhere als geplante neue Kreditlinie unter Dach und Fach gebracht. Es seien revolvierende Kreditfazilitäten im Umfang von insgesamt 2,2 Mrd USD abgeschlossen worden, teilt der weltweit in über 50 Ländern aktive Konzern am Dienstag mit. Lanciert worden seien die Multi-Währungs-Kreditfazilitäten ursprünglich im Volumen von 2,1 Mrd. Aufgrund des grossen Interesses seien sie allerdings deutlich überzeichnet gewesen, heisst es.
14.06.2016 07:44

cp/ys

(AWP)