Mettler-Toledo steigert im 4. Quartal Umsatz und Gewinn

Mettler Toledo hat im vierten Quartal 2016 den Umsatz um 5% auf 709,7 Mio USD gesteigert. In Lokalwährungen wuchs der Umsatz gar um 8%, wie der schweizerisch-amerikanische Präzisionsinstrumente-Hersteller am Freitagabend mitteilt. Der Reingewinn nahm um knapp 12% auf 137,8 Mio USD zu.
02.02.2017 22:47

Im Gesamtjahr 2016 zogen die Verkäufe ebenfalls um 5% auf 2,51 Mrd USD an, entsprechend einem Plus in Lokalwährungen von 7%. In den Marktregionen Americas und Europa ergab sich jeweils eine Zunahme um 5%, während der Absatz in Asien und dem Rest der Welt um 10% über dem Vorjahr lag.

Der operative Gewinn kletterte über das Gesamtjahr um Sonderfaktoren bereinigt um 10% auf 583,0 Mio USD und der Reingewinn um knapp 9% auf 384,4 Mio.

Für das Gesamtjahr 2017 stellt das Unternehmen ein Umsatzwachstum in lokalen Währungen von rund 5,5% in Aussicht sowie einen um 12 bis 13% höheren bereinigten Gewinn je Aktie. Im ersten Quartal soll dabei der Umsatz um rund 8% zunehmen sowie ein Gewinn je Aktie zwischen 3,05 und 3,10 USD resultieren.

cf

(AWP)