Mettler-Toledo steigert Umsatz und Gewinn im dritten Quartal

Columbus/Greifensee (awp) - Der schweizerisch-amerikanische Präzisionsinstrumente-Hersteller Mettler-Toledo ist im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres profitabel gewachsen. Der Umsatz stieg um 7,7% auf 650,6 Mio USD und in Lokalwährungen um 9%, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Das Umsatzwachstum sei breit abgestützt gewesen mit Wachstum in allen Regionen und den meisten Produktlinien, hiess es.
03.11.2016 21:44

Unter dem Strich schaute mit 101,3 Mio USD 14% mehr als im Vorjahreszeitraum heraus. Der Gewinn pro Aktie auf adjustierter Basis legte gar um 19% auf 3,89 USD zu. Der operative Cashflow kam am Bilanzstichtag bei 138,9 Mio USD nach 126,0 Mio Ende September 2015 zu liegen.

Für das vierte Quartal wird ein Umsatzwachstum in Lokalwährungen von etwa 5% erwartet und ein Gewinn pro Aktie (adjustiert) von 5,08 bis 5,13 USD.

Die Guidance für das Gesamtjahr 2016 wird derweil erhöht. Neu wird mit einem Umsatzwachstum in Lokalwährungen von rund 6% (zuvor 5%) gerechnet und einem Gewinn pro Aktie von 14,61 bis 14,66 USD (14,40 bis 14,50 USD).

Zudem wird erstmals ein Ausblick auf das kommende Jahr gegeben. Für 2017 wird ein Umsatzwachstum in Lokalwährungen von rund 5% in Aussicht gestellt und ein Gewinn pro Aktie (adjustiert) von 16,05 bis 16,25 USD.

cp/

(AWP)