Mettler-Toledo wächst im zweiten Quartal und steigert den Gewinn

Columbus/Greifensee (awp) - Der schweizerisch-amerikanische Präzisionsinstrumente-Hersteller Mettler-Toledo hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 den Umsatz um 4,5% auf 608,3 Mio USD gesteigert, entsprechend einem Plus in Lokalwährungen von 6%. Das Quartal sei von einer guten Nachfrage in der Region Americas sowie von einer sehr guten Nachfrage in der Region Asien/Rest der Welt inklusive China geprägt gewesen, teilt das Unternehmen am Donnerstagabend mit.
28.07.2016 22:32

Sowohl die Brutto- als auch die operativen Margen seien gesteigert worden. Der Reingewinn zog dadurch um 2,6% auf 79,6 Mio USD an. Je Aktie stieg der Reingewinn auf 2,99 USD, nach 2,79 im Vorjahr. Der operative Cashflow verbesserte sich um knapp 10% auf 115,5 Mio USD.

Zum Ausblick auf den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2016 heisst es, dass eine Prognose herausfordernd sei. Gleichwohl stellt das Unternehmen ein Umsatzwachstum in Lokalwährungen von rund 5% sowie einen adjustierten Reingewinn je Aktie 14,40 bis 14,50 USD in Aussicht. Die ursprüngliche Prognose für das Gesamtjahr, nämlich ein Umsatzwachstum im Bereich von 4% sowie ein EPS zwischen 14,25 und 14,35 USD wurde damit erhöht.

cf

(AWP)