Solarzulieferer - Meyer Burger erhält Grossauftrag aus China

Der Solarzulieferer Meyer Burger hat aus einem Rahmenvertrag mit einem bestehenden chinesischen Kunden einen ersten Auftrag im Volumen von rund 24 Millionen Franken erhalten.
01.03.2017 08:11
Schriftzug am Hauptsitz von Meyer Burger in Thun.
Schriftzug am Hauptsitz von Meyer Burger in Thun.
Bild: ZVG

Meyer Burger hat aus einem Rahmenvertrag mit einem bestehenden chinesischen Kunden einen ersten Auftrag für die MB PERC Upgrade-Zelltechnologie erhalten. Das Volumen der Order beträgt rund 24 Mio CHF, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt.

Der Vertrag bestätige einmal mehr die klare Verschiebung der Nachfrage im Upgrade-Geschäft von Standardzelltechnologien hin zu hocheffizienten Zelltechnologien wie PERC, schreibt Meyer Burger weiter. Die Auslieferung und Inbetriebnahme der Systeme beginne ab dem zweiten Quartal 2017.

(AWP)