Michelin kauft Spezialreifenhersteller in Kanada

FERRAND/MAGOG (awp international) - Der französische Reifenhersteller Michelin hat den kanadischen Spezialanbieter Camso gekauft. Der Conti-Rivale zahlt dafür 1,45 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag im französischen Clermont-Ferrand mitteilte. Camso stellt Spezialreifenbeläge und Gummiketten für Baumaschinen, Gabelstapler, Agrarmaschinen und auch Schneemobile her. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund einer Milliarde US-Dollar. Mit dem Zusammenschluss will Michelin bei Reifen "abseits der Strasse" weltweiter Marktführer werden. Ausserdem werden Einsparungen von 55 Millionen Dollar ab 2021 erwartet./men/he
12.07.2018 15:54

(AWP)