Microsoft ohne eigenen Stand auf der CeBIT 2017

MÜNCHEN/HANNOVER (awp international) - Microsoft wird auf der nächsten IT-Messe CeBIT in Hannover keinen eigenen Stand haben. Der Software-Konzern werde stattdessen an zahlreichen Ständen von Partnern in "Themen-Clustern" präsent sein, sagte Microsoft-Sprecher Thomas Mickeleit am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der "Wirtschaftswoche".
13.07.2016 15:28

"Wir folgen damit der thematischen Vertikalisierung auf der CeBIT". Insgesamt habe Microsoft sein Messekonzept verändert und sei inzwischen aber auch auf der Hannover Messe und der Elektronik-Schau IFA stärker vertreten. Die CeBIT erklärte, Microsoft unterstütze mit dem Schritt die immer stärkere Ausrichtung der Messe in Richtung Anwender./gri/DP/stb

(AWP)