Migros-Tochter Elsa übernimmt französische Saucenspezialistin Idhéa

Zürich (awp) - Die Migros-Tochter Elsa hat die Mehrheit an der Firma Idhéa im elsässischen Hochfelden übernommen. Idhéa ist den Angaben nach mit ihren 110 Mitarbeitenden spezialisiert auf die Produktion und den Verkauf von Kaltsaucen und Gewürzen. Die Übernahme stärke die Position von Elsa in Europa und biete neue Expansionsmöglichkeiten im Saucengeschäft, teilt die Migros am Mittwoch mit.
28.09.2016 15:14

Die Produktion der Salat- und anderen Saucen werde schrittweise bis Anfang 2018 von Estavayer-le-Lac nach Hochfelden verlagert, heisst es weiter. In Estavayer-le-Lac werde man sich vollumfänglich auf die Herstellung der Milchprodukte konzentrieren. Die Mitarbeitenden in der Saucenproduktion würden in anderen Bereichen am Standort weiterbeschäftigt.

cp/ys

(AWP)