Migrosbank-Verwaltungsrat erhält zwei neue Mitglieder

Die Migrosbank erhält zwei neue Verwaltungsratsmitglieder. Die Generalversammlung hat Fabrice Zumbrunnen und Michael Hobmeier neu in das Gremium gewählt. Die beiden neuen Mitglieder besetzen damit die durch den Rücktritt von Herbert Bolliger und Brigitte Ross vakanten Stellen im Verwaltungsrat. Der Stellenantritt erfolgt per 1. Januar 2018, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.
08.12.2017 16:44

Zumbrunnen studierte an der Universität Neuenburg Betriebswirtschaft und Soziologie. Er ist bereits seit dem Jahre 1996 in verschiedenen Funktionen für die Migros-Gruppe aktiv. Hobmeier unterstützt seit 2013 Startups in zukunftsträchtigen Branchen wir Fintech und Hightech. Zuvor war er unter anderem für Valiant und PwC tätig.

yl/uh

(AWP)