Mischkonzern 3M hebt Ausblick fürs Gesamtjahr

Der US-Mischkonzern 3M ist dank guter Geschäfte in seiner Elektronik- und Energiesparte fürs Jahr optimistischer. Der Umsatz soll 2017 aus eigener Kraft und ohne Einfluss von Wechselkursen nun zwischen 2 und 5 Prozent zulegen, wie das Unternehmen am Dienstag am Sitz in St. Paul mitteilte. Vorher standen 1 bis 3 Prozent im Plan. Der Gewinn je Aktie soll zwischen 8,70 Dollar und 9,05 Dollar betragen, jeweils 25 Cent über der alten Prognose.
25.04.2017 14:21

Im ersten Quartal war der Umsatz bei den Amerikanern um knapp 4 Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar geklettert, wobei die Währungsumrechnung etwas bremste. Wegen höherer Investitionen ging der operative Gewinn etwas zurück. Unter dem Strich stand jedoch wegen niedrigerer Steuern ein um knapp 4 Prozent gestiegener Gewinn auf 1,3 Milliarden Dollar./men/jha/stb

(AWP)