Mischkonzern Bouygues senkt wegen Problemen im Bausektor Gewinnprognose

Der französische Mischkonzern Bouygues rechnet wegen anhaltender Schwierigkeiten in Teilbereichen im laufenden Jahr nun nicht mehr mit einem höheren Profit als 2017. Der operative Gewinn werde 2018 auf dem Niveau des Vorjahres oder leicht darunter liegen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Paris mit. Hintergrund sind Probleme in der Bausparte. Für den TV-Bereich (TF1) und die Telekomsparte bestätigte Bouygues seine Prognosen./he/jha/
18.10.2018 18:18

(AWP)