Mobiliar übernimmt Berner Pensionskassenverwalterin Treconta

Bern (awp) - Die Versicherungsgesellschaft Mobiliar übernimmt die Berner Pensionskassenverwalterin Treconta und stärkt damit ihr Geschäft in der beruflichen Vorsorge. Die 14 Mitarbeitenden der Treconta werden in die Trianon integriert, wie der genossenschaftlich organisierte Versicherer am Mittwoch mitteilte. Künftig tritt Treconta unter dem Namen Trianon am Markt auf. Der Abschluss der Transaktion ist für Anfang Januar 2017 vorgesehen.
19.10.2016 10:42

Die in der Westschweiz und Zürich tätige Trianon war Anfangs Jahr von der Mobiliar übernommen worden. Durch Treconta erhalte die HR-Dienstleisterin ein zusätzliches Standbein in der Region Bern, heisst es.

Die Treconta wurde 2002 gegründet und betreut den Angaben zufolge 70 Vorsorgeeinrichtungen mit insgesamt rund 12'000 Versicherten in den Bereichen technische Verwaltung und Buchhaltung. Das reine Treuhandgeschäft der Treconta wird in eine neue Gesellschaft ausgegliedert und nicht übernommen, wie es heisst.

cp/uh

(AWP)