Molecular Partners und AstraZeneca arbeiten bei MP0250 zusammen

Das Biotechunternehmen Molecular Partners wird in seiner laufenden Phase Ib/II-Studie mit dem Produktkandidaten MP0250 künftig mit AstraZeneca zusammenarbeiten. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt, wird in der Studie MP0250 mit Osimertinib (Tagrisso) von AstraZeneca die Behandlung von Patienten getestet, die an einer bestimmten Form von Lungenkrebs leiden und zuvor bereits mit Osimertinib behandelt worden waren.
11.04.2018 08:00

Im Zuge der Zusammenarbeit werde AstraZeneca Osimertinib bereitstellen. Geplant sei, die Studie in den USA mit 40 Patienten durchzuführen.

hr/rw

(AWP)