Musikdienst Pandora prüft strategische Optionen

Der Musikdienst Pandora prüft nach eigenen Angaben verschiedene "strategischen Alternativen". Darunter befände sich auch die Option, sich selbst zum Verkauf zu stellen. Das Internet-Unternehmen gab am Montag zudem bekannt, dass der Finanzinvestor KKR 150 Millionen Dollar in sein Geschäft investieren werde.
09.05.2017 06:32

Medien hatten bereits im Februar 2016 über Pläne zum Verkauf des Dienstes berichtet. Pandora befindet sich in einem harten Wettbewerb mit anderen Internet-Musikangeboten wie die von Spotify, Apple, Google und Amazon. Die Aktie des Unternehmens legte nach der Erklärung nachbörslich um 3,4 Prozent zu.

(AWP)