Myriad-CEO Stephen Dunford tritt zurück

Beim Technologieunternehmen Myriad tritt CEO Stephen Dunford zurück. Als Grund nennt die Gruppe in der Mitteilung vom Montag einen Krankheitsfall im Kreise der Familie. Stephen Dunford stiess im Dezember 2012 als CEO zu Myriad.
30.01.2017 18:23

Die operative Leitung übernimmt ab Anfang Februar Verwaltungsratspräsident Erik Hansen. Er werde als Executive Chairman das Unternehmen in die Zukunft führen, heisst es weiter. Dabei setze man weiterhin auf die Entwicklung der cloudbasierten Platform-as-a-Service-Technologie (PaaS).

mk/cf

(AWP)