Myriad nominiert Michel Tombroff für den Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat des Technologieunternehmens Myriad schlägt den Aktionären an der kommenden Generalversammlung vom 24. Mai Michel Tombroff zur Wahl in das Gremium vor. Der Belgier soll als nicht-exekutives Mitglied zum Gremium stossen, teilt Myriad am Mittwoch mit. Tombroff werde sein breites Know-how, welches er bei zahlreichen Technologiefirmen gesammelt habe, in den Verwaltungsrat einbringen.
17.05.2017 08:30

Michel Tombroff ist CEO von Jack Media, ein auf Mobile-Messaging-Lösungen und Social-Media-Apps spezialisiertes Unternehmen. Davor leitete er als CEO die im Bereich 3D-Vision tätige Softkinetic Systems, welche im Jahr 2015 von Sony aufgekauft worden ist. Tombroff verfüge über 27 Jahren Erfahrung mit Startup-, Pre-IPO und kotierten Unternehmen sowohl aus dem Silicon Valley, Paris, London oder Brüssel, heisst es weiter.

Ende April wurde bekannt, dass sich Mauro Saladini an der GV nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stellt. Der Grund liege in zunehmenden zeitlichen Verpflichtungen sowie einer mangelnden Verfügbarkeit in der Schweiz, nachdem Saladini in seiner Tätigkeit bei Kudelski in die USA umgezogen sei, hiess es.

mk/tp

(AWP)