Nebag-VR schlägt Dividende von 0,70 CHF pro Namenaktie vor

Der Verwaltungsrat der Beteiligungsgesellschaft Nebag schlägt der Generalversammlung vom 12. Mai 2017 eine Ausschüttung in der Höhe von 0,70 CHF pro Namenaktie vor, dies nach 0,60 CHF im Vorjahr. Die Ausschüttung erfolgt laut Mitteilung vom Freitag in Form einer steuerfreien Nennwertrückzahlung.
27.01.2017 07:38

Sollte die Generalversammlung dem Antrag des Verwaltungsrates folgen, beträgt die Dividendenrendite im Verhältnis zum Jahresendkurs von 10,11 CHF insgesamt 6,9%, wie es heisst. Der Geschäftsbericht 2016 wird am 12. April 2017 veröffentlicht.

yr/mk

(AWP)