Nestlé übernimmt Beteiligung an Anti-Allergie-Firma

Nestlé steigt bei der US-Firma Before Brands ein, die Lebensmittelallergien mit Nahrungsergänzungsmitteln vorbeugen will. Man übernehme eine Minderheitsbeteiligung an Before Brands, teilte Nestlé am Donnerstag in einem Communiqué mit.
26.09.2019 19:23

Zudem erhalte Nestlé die Vertriebslizenz für die Produkte ausserhalb der USA und die Möglichkeit, die Firma zu einem späteren Zeitpunkt komplett zu übernehmen. Before Brands verkauft kleine vorportionierte Dosen an Allergenen - etwa Erdnüsse, Garnelen oder Haselnüsse - die der Babynahrung beigemischt werden können.

Damit soll verhindert werden, dass die Kinder später eine Allergie gegen diese Nahrungsmittel entwickeln. Finanzielle Details gab Nestlé nicht bekannt.

(AWP)