Neue Streiks bei British Airways und Londoner U-Bahn angekündigt

Bei der Fluggesellschaft British Airways will erneut das Kabinenpersonal streiken. Das kündigte die Gewerkschaft Unite Union am Freitag an. An sechs Tagen im Februar wollen die Mitarbeiter der Airline demnach die Arbeit niederlegen - vom 5. bis zum 7. und vom 9. bis zum 11. Februar.
27.01.2017 19:19

British Airways kündigte an, betroffene Passagiere würden dann auf andere Flüge umgebucht. Die Airline habe während früherer Streiks bislang alle Kunden zu ihren Reisezielen gebracht, sagte ein Sprecher. "Wir werden sicherstellen, dass es wieder so läuft." Bei dem Tarifstreit geht es um die Gehälter von Angestellten, die seit 2010 für das Unternehmen arbeiten.

Auch Mitarbeiter der Londoner U-Bahn haben neue Streiks im Februar in Aussicht gestellt. Sie wollen im Streit über einen geplanten Stellenabbau am 5. und 7. Februar in den Ausstand treten./cmy/DP/he

(AWP)