Neuer Chef für Öldienstleister Weatherford

Der Öldienstleister Weatherford hat bald einen neuen Chef. Mark A. McCollum übernimmt das Ruder Ende April, wie das Unternehmen mit Sitz im zugerischen Baar am Dienstag mitteilte.
07.03.2017 15:33

McCollum war zuvor Finanzchef beim Konkurrenten Halliburton. Neben dem Amt des Konzernchefs wird er bei Weatherford auch Einsitz im Verwaltungsrat nehmen.

Bis zu McCollums Amtsantritt führt Finanzchef Christoph Bausch die Geschäfte des irisch-schweizerischen Konzerns. Er folgt auf Interimschef Krishna Shivram, der das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlässt.

Weatherford ist einer der grössten multinationalen Dienstleister für die Öl- und Gasbranche. Das Unternehmen beschäftigt rund 30'000 Mitarbeitende in mehr als 90 Ländern.

(AWP)