New Value erzielt 2015/16 Gewinn - Keine Verkäufe von Portfoliounternehmen

Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft New Value hat in dem per Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Gewinn von 0,28 Mio CHF erzielt, nachdem im Jahr davor noch ein Verlust in der Höhe von 0,85 Mio CHF resultiert hatte. Der Gewinn pro Aktie belief sich auf 0,09 CHF gegenüber einem Minus von 0,27 CHF im Vorjahr, wie New Value am Donnerstagabend mitteilte.
23.06.2016 21:00

Der Eigenkapitalwert (Net Asset Value NAV) lag zum Bilanzstichtag bei 8,89 Mio CHF nach 8,55 Mio im Jahr zuvor. Der NAV pro Aktie erhöhte sich damit im Jahresvergleich auf 2,71 CHF von zuvor 2,63 CHF. Die New Value hatte im vergangenen August ihre Forderungen aus einem Streit mit früheren Verwaltungsräten und der früheren Revisionsstelle verkauft. Damit seien der Gesellschaft wichtige liquide Mittel zugeflossen, heisst es in der Mitteilung. New Value werde auch an zukünftigen Erträgen aus diesen Forderungen "substantiell beteiligt sein".

Die im vergangenen Geschäftsjahr geführten Gespräche zur Veräusserung von Portfoliounternehmen hätten nicht zu den gewünschten Ergebnissen geführt, heisst es weiter. Dies und auch die Entwicklung der Portfoliounternehmungen im Geschäftsjahr habe den Verwaltungsrat dazu bewogen, die "Verkaufsaktivitäten nicht zu forcieren" und den Fokus verstärkt auf die Wertoptimierung der Portfoliogesellschaften zu legen.

tp

(AWP)