New Venturetec erleidet 2015/16 einen Verlust von gut 60 Mio USD

Steinhausen (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft New Venturetec hat im per Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Verlust von 60,6 Mio USD erlitten, nach einem Gewinn von 15,1 Mio im Vorjahr. Hauptgrund für den Verlust sei der Rückgang des Aktienkurses der Beteiligung Osiris Therapeutics um gut 73%, teilt das Unternehmen am Montag mit.
07.11.2016 08:25

Bereits im Oktober hatte das Unternehmen einen Verlust in der Grössenordnung von rund 60 Mio USD angekündigt und dabei auf Bilanzierungsfehler beim Portfoliounternehmen Osiris verweisen, was dessen Aktienkurs massiv einbrechen liess. Über 80% der Mittel von Venturetec sind in Osiris investiert. Auch die Anteile von Myriad Genetics, einer weiteren Beteiligung von New Venturetec, sind im Wert um rund 45% gesunken. Darüber hinaus verzeichnete das Unternehmen einen Abschreiber von 0,5 Mio USD auf dem Buchpreis der Beteiligung an Prolexys.

Der innere Wert der Aktie von New Venturetec gab per Ende des Geschäftsjahres um rund 93% auf noch 0,94 USD oder 0,91 CHF nach.

Nach dem Verlust für das abgelaufene Geschäftsjahr decken die Vermögen von New Venturetec das Aktienkapital nicht mehr genügend. Aus diesem Grund sei zwischen dem Unternehmen und dem VR-Präsidenten Peter Friedli eine Nachrangigkeits-Vereinbarung über 19,1 Mio CHF unterzeichnet worden.

cf/yr

(AWP)