Newron-Partner Meiji Seika meldet Lizenzabkommen mit Eisai für Safinamide

Der japanische Newron-Partner Meiji Seika Pharma hat eine Lizenzvereinbarung mit Eisai über das Parkinson-Medikament Safinamide abgeschlossen. Im Rahmen dieser Vereinbarung werde Eisai das Mittel in Japan und Asien kommerzialisieren, heisst es in einer Medienmitteilung vom Mittwoch.
05.04.2017 08:25

Im Rahmen der Vereinbarung werde Eisai die exklusiven Vermarktungsrechte für Safinamide in Japan erhalten. Zudem habe Eisai das Recht, Safinamide in Asien weiter zu entwickeln und ebenfalls zu vermarkten. Gleichzeitig werde Meiji die derzeit laufenden klinischen Tests weiter vorantreiben, heisst es in der Mitteilung weiter.

Meiji werde zunächst eine Einmalzahlung von Eisai erhalten, sowie weitere Meilensteine bei Erreichung bestimmter Entwicklungsziele sowie spätere Lizenzgebühren.

hr/cp

(AWP)