Newron-Partner stellen Antrag für Parkinson-Mittel Safinamide in Japan

Die Newron-Partner Meiji Seika und Eisai kündigen die Einreichung eines Produktions- und Marketing-Zulassungsantrags für das Parkinson-Mittel Safinamide in Japan an. Der Zulassungsantrag basiere auf doppelblinden, Placebo-kontrollierten Phase II/III-Studien, die die Wirksamkeit und die Sicherheit von Safinamide als Zusatztherapie untersuchen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
23.10.2018 07:59

Zudem laufe eine Phase-III-Studie von Safinamide für Parkinson-Patienten in Japan, bei denen die Wirkung ihrer Medikamente nachlässt. Safinamide ist bereits unter dem Namen Xadago in 15 Ländern in Europa sowie den USA zugelassen.

Newron hat Safinamide weltweit an Zambon auslizenziert, ausgenommen in Asien, wo Meiji Seika Lizenznehmer ist. Meiji Seika hat ihrerseits später Eisai die exklusiven Vermarktungsrechte für Safinamide in Japan erteilt.

dm/rw

(AWP)