Novartis-Aktien unter Druck - Studienergebnisse enttäuschen leicht

Die Novartis-Aktien stehen am Montagmorgen relativ stark unter Abgabedruck. Am Wochenende hatte der Pharmakonzern Ergebnisse zur Cantos-Studie mit dem Schlüsselmedikament Ilaris veröffentlicht. In ersten Analystenkommentaren werden die Studienergebnisse uneinheitlich beurteilt.
28.08.2017 10:34

Die Novartis-Aktien geben am Montag gegen 10.30 Uhr um 0,7% nach und haben damit die frühen Verluste eingedämmt. Der Gesamtmarkt SMI steht derweil ebenfalls im Minus (-0,22%).

Kepler Cheuvreux bezeichnet die Resultate der Cantos-Studie als "gemischt". Der "Best-Case" sei klar nicht eingetreten, schreibt der zuständige Experte. So lägen Top-Line-Ergebnisse mit einer Risikoreduktion von 15% bei der Herz-Kreislauf-Therapie eher am unteren Ende der Erwartungen.

Etwas drastischer beurteilt der Analyst von Barclays die Ergebnisse und bezeichnet in einem Kommentar die Resultate zu Ilaris gar als ein "Inferno" für Novartis. Das Unternehmen sei nun in der Beweispflicht, aus dem Medikament doch noch ein Kassenschlager zu machen. Der Analyst traut Ilaris gerademal einen Spitzenumsatz von 1,3 Mrd USD jährlich zu.

Das kommerzielle Potenzial von Ilaris sei auch nach den Studienergebnissen schwierig abzuschätzen, schreibt der Experte der Bank Vontobel. Zwar habe das Medikament das grosse Potenzial bewiesen, die Vermarktung dürfte sich aber schwierig gestalten.

Positiv äussert sich dagegen die ZKB. Die Details der Cantos-Studie hätten nicht enttäuscht, so der ZKB-Analyst. Bereits das Erreichen des primären Endpunkts sei eine Überraschung gewesen und bei den Untergruppen seien die detaillierten Resultate so positiv gewesen, dass nun mit den Behörden über eine Zulassung diskutiert werden könne.

Einhellig als positive Überraschung bezeichnen die Analysten das Potenzial von Ilaris bei der Krebsbehandlung. Damit positioniere sich Ilaris klar ausserhalb des traditionellen Herz-Kreislauf-Anwendungsbereichs, was neue Perspektiven öffne, schreibt Baader Helvea dazu.

an/cp

(AWP)