Novartis baut am Standort Wehr 160 Stellen ab

Novartis baut am Standort Wehr in Süddeutschland 160 von aktuell 520 Arbeitsplätzen ab. Der Pharmakonzern bestätigte am Donnerstag auf Anfrage von AWP entsprechende Medienberichte. Es sei geplant, den Bereich Verpackung bis 2022 an andere Standorte zu verlagern. In Wehr bleiben Marktneueinführungen und die Herstellung von Produkten mit einer hohen Wertschöpfung.
23.11.2017 11:33

Eine Überprüfung des Produktportfolios hat laut dem Sprecher ergeben, dass der Bereich Verpackung in Wehr nicht mehr wettbewerbsfähig sei. Hinzu komme, dass die beiden Produkte mit den grössten Produktionsmengen in Wehr bis 2022 nicht mehr patentgeschützt sein würden.

ra/hr

(AWP)