Novartis bündelt Kräfte mit US-Organisationen im Kampf gegen Krebs in Afrika

Der Pharmakonzern Novartis bündelt seine Kräfte mit den beiden US-Organisationen ACCP (American Society for Clinical Pathology) und der ACS (American Cancer Society) im Kampf gegen Krebs in Afrika. Wie Novartis am Mittwoch mitteilt, arbeiten die drei Parteien gemeinsam daran, den Zugang zu Krebsbehandlungen in der Region zu verbessern. Zunächst fokussiere sich das Projekt auf Länder wie Äthiopien, Tansania und Uganda.
15.11.2017 15:21

hr/tp

(AWP)