Novartis erreicht mit Tasigna gute Resultate bei Behandlung von Leukämie

Der Pharmakonzern Novartis wird anlässlich des Fachkongresses EHA in Amsterdam Studien-Ergebnisse mit dem Medikament Tasigna präsentieren. Follow-up-Daten aus zwei zulassungsrelevanten Studien würden eine nachhaltige, therapiefreie Remission bei erwachsenen Patienten nach der Behandlung ihrer Philadelphia Chromosom-positiven chronischen myelodischen Leukämie (CML) zeigen.
14.06.2019 09:16

Gemäss den Resultaten der unter den Namen ENESTop und ENESTfreedom laufenden Studien ist bei 44 Prozent der CML-Patienten nach Abschluss der Behandlung die Krankheit nach 192 Wochen nicht zurückgekehrt.

Ferner werde Novartis an dem Kongress Daten aus einer Phase-I-Studie mit dem Präparat Asciminib bei vorbehandelten CML-Patienten präsentieren.

ra/yr

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Novartis

Symbol Typ Coupon PDF
MCTOJB Multi Barrier Reverse Convertible 7.50% PDF
MCVFJB Multi Barrier Reverse Convertible 7.50% PDF
MCOXJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 7.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär