Novartis kündigt Vielzahl an Daten zur MS-Behandlung für ECTRIMS-Fachkongress an

Novartis wird am Fachkongress ECTRIMS eine Vielzahl an Daten zur Behandlung der multiplen Sklerose vorstellen. Wie der Konzern am Dienstag ankündigte, werde man mit 34 sogenannten Abstracts an der Tagung vertreten sein.
10.09.2019 07:38

Zu den wichtigsten Daten zählt der Konzern etwa die Ergebnisse aus der Phase-III-Studie zur B-Zelltherapie mit Ofatumumab (OMB157), sowie weitere Daten zu Mayzent (siponimod) und Gilenya (fingolimod).

Dabei werden die Ergebnisse der Kopf-an-Kopf-Phase-III-Studie ASCLEPIOS zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ofatumumab erstmals vorgestellt. Hierbei werde untersucht, ob die B-Zelltherapie möglicherweise zu Hause von Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose subkutan verabreicht werden könne.

hr/rw

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Novartis N79.69+1.92%