Novartis meldet positive Ergebnisse für Cosentyx bei Psoriasis

Der Pharmakonzern Novartis stellt am Donnerstag erstmals langfristige Daten zum Medikament Cosentyx (secukinumab) bei der Behandlung von Psoriasis vor. Demnach hat Cosentyx über zweieinhalb Jahre betrachtet eine nachhaltige Verbesserung bei Patienten mit Nagel- oder palmoplantarer Psoriasis gebracht, wie Novartis am Donnerstag mitteilt. Von diesen schwierig zu behandelnden Leiden seien bis zu 90% der Psoriasis-Patienten betroffen.
30.11.2017 07:29

Die Daten wurden an einem Psoriasis-Fachkongress in London vorgestellt.

cf/rw

(AWP)