Novartis präsentiert Daten einer Umfrage unter Psoriasis-Patienten an EADV

Zürich (awp) - Der Pharmakonzern Novartis präsentiert Ergebnisse einer Umfrage unter Psoriasis-Patienten. Demnach sei bei mehr als der Hälfte der über 8'300 befragten Patienten bei der aktuell gängigen Standard-Therapie nicht das erwünschte Ziel eines klaren Hautbildes erreicht worden, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag.
03.10.2016 07:42

In der Mitteilung bezieht sich Novartis auf die bis dato grösste Umfrage unter Patienten mit Schuppenflechte, die anlässlich des Kongresses der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) in Wien vorgestellt wurden. Laut Mitteilung untermauerten die Umfrage-Ergebnisse die Wichtigkeit, Mediziner ausreichend über neue und effektivere Behandlungs-Therapien zu informieren.

Novartis selbst hatte erst an diesem Wochenende an dem Kongress neue Daten für sein Schuppenflechte-Medikament Cosentyx präsentiert, die einmal mehr seine Wirksamkeit auch auf längere Sicht untermauert haben.

hr/cp

(AWP)